5xFilm mit Schwarzkopf

Die von KulturKontakt Austria als Dialogveranstaltung unterstützte und vom Fachverband der Film- und Musikindustrie Österreichs geförderte erfolgreiche Filmvermittlungsreihe 5xFilm will mit fünf Beispielen pro Unterrichtsjahr Interesse an Film und Kino wecken. Nach dem Film diskutieren Filmschaffende und/oder -expertInnen – vom Regisseur bis zur Filmkritikerin – mit den SchülerInnen und geben Einblicke in die eigene Arbeit.

Beim nächsten Termin am 10.05. um 14:30 Uhr in der UCI Kinowelt Millennium City wird Arman T. Riahis Dokumentarfilm SCHWARZKOPF über und mit dem Rapper Nazar gezeigt. Zu Gast sind der Regisseur, der Protagonist Nazar wurde angefragt und wird wahrscheinlich auch kommen.

Zum Film: Nazar ist Wiener. Nazar ist Rapper. Und Nazar ist Schwarzkopf, also männlich, jung und mit migrantischem Background. Viele seiner Freunde sind arbeitslos und gelegentlich mit dem Gesetz in Konflikt – auch Nazar selbst muss während der Dreharbeiten in Untersuchungshaft. Trotzdem oder deswegen, ist Nazar für viele, der Schwarzkopf, der es geschafft hat. Es ist also kein plumpes Ghetto-Gebaren, das sich in seinen teils wütenden Liedern artikuliert. Ein Film über Identität, Sehnsucht und eine neue Generation an WienerInnen, der bei der Diagonale 2011 den Publikumspreis gewonnen hat.

Der Besuch der „5xFilm“-Veranstaltung ist nur mit Voranmeldung möglich, Informationen bei filmABC unter Telefon 0680-126 08 44 oder per Mail an office@filmabc.at .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: