5xFilm mit „Hana, dul, sed …“

Die von KulturKontakt Austria als Dialogveranstaltung unterstützte und vom Fachverband der Film- und Musikindustrie Österreichs geförderte erfolgreiche Filmvermittlungsreihe 5xFilm will mit fünf Beispielen pro Unterrichtsjahr Interesse an Film und Kino wecken. Nach dem Film diskutieren Filmschaffende und/oder FilmexpertInnen – vom Regisseur bis zur Filmkritikerin – mit den SchülerInnen und geben Einblicke in die eigene Arbeit.

Beim ersten Termin im neuen Schuljahr wird am 03.10.2011 um 14:30 Uhr im Stadtkino Wien der österreichische Dokumentarfilm HANA, DUL, SED … gezeigt, zu Gast ist die Regisseurin und Produzentin Brigitte Weich.

HANA, DUL, SED … folgt vier Spielerinnen des nordkoreanischen Frauenfußballteams, eines der besten der Welt, während ihrer aktiven Laufbahn und nach dem Ende ihrer Karriere. Dabei wird das weitgehend unbekannte Leben in dem hermetischen kommunistischen Staat – von seinen imposanten Monumenten und pathetischen Gesten bis zu ganz alltäglichen Situationen – wie beiläufig eingefangen.

Der Besuch der 5xFilm-Veranstaltungen ist nur mit Voranmeldung möglich, Informationen bei filmABC unter Telefon 0680-126 08 44 oder per Mail an office@filmabc.at .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: