»reality check« in Salzburg

Am 29.02. war filmABC mit der vom BMUKK unterstützten Film- und Diskussionsreihe »reality check – Jugend, Trends, Werte, Gesellschaft« im Mozartkino Salzburg zu Gast. Nach der Vorführung des Kurzfilms SPASS MIT HASE diskutierten die rund 70 anwesenden SchülerInnen des Akademischen Gymnasiums Salzburg mit der Regisseurin Judith Zdesar, mit Martin Seibt (Medienpädagoge mit langjähriger Erfahrung in Videoprojekten mit Kindern und Jugendlichen, Geschäftsführer und pädagogischer Leiter des IMB – Institut für Medienbildung) und mit dem Psychotherapeuten Sebastian Lessner zu den Themen und zur Entstehung des Films.

Nachdem die Jugendlichen äußerten, wie sie mit ihren Handy umgehen und wie sie selbst die Handy-Kameras nutzen – erstaunlicherweise ziemlich selten –, beschäftigten sie sich intensiv mit der Frage nach dem Umgang mit Bildern und Videos, die von einem erstellt wurden und über das Internet, v.a. in sozialen Netzwerken den Weg an die Öffentlichkeit gefunden haben. Im Bezug auf die im Film enthaltenen Themen wurde eingehend über die Motivation und das persönliche Umfeld von Jugendlichen diskutiert, die scheinbar aus Spaß oder um Anderen zu imponieren, Verhaltensweisen wie Cybermobbing und Happy Slapping bis hin zu Gewalt an den Tag legen.

Immer wieder kam das Gespräch auch auf die Abbildung von Realität im Medium Film sowie auf die besondere Erzählweise von Kurzfilmen, die vieles auslassen und damit die ZuseherInnen anregen, die erzählten Geschichten selbst zu ergänzen oder zu interpretieren. Hier konnte Judith Zdesar auch interessante Einblicke in die Arbeitsweise geben, wie Kurzfilme entstehen – bei ihr im Rahmen des Studiums an der Filmakademie Wien.

Mit der Veranstaltung in Salzburg wurde die zweite Staffel der Film- und Diskussionsreihe »reality check« erfolgreich abgeschlossen und aufgrund des überaus positiven Feedbacks von LehrerInnen, SchülerInnen und Diskussionsgästen wird sich filmABC um die Weiterführung der Reihe bemühen! Einen Rückblick auf alle bisherigen Veranstaltungen, aber auch Neuigkeiten zur Reihe bietet die filmABC-Website unter http://www.filmabc.at/de/realitycheck/ – ein paar Eindrücke aus Salzburg gibt es in unten stehender Bilder-Slideshow.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: