Moritz Gieselmann und »Bulb Fiction« bei 5xFilm

Die erfolgreiche filmABC-Filmvermittlungsreihe 5xFilm will mit fünf Veranstaltungen pro Unterrichtsjahr bei Jugendlichen Interesse an Film und Kino wecken. Nach dem gezeigten Film diskutieren Filmschaffende bzw. FilmexpertInnen – vom Regisseur bis zur Filmkritikerin – mit den SchülerInnen und geben Einblicke in die eigene Arbeit.

Beim nächsten 5xFilm-Termin am 30.05.2012 um 14:30 Uhr im Wiener Kino Filmcasino wird Moritz Gieselmann, der Kameramann und Initiator des Filmprojekts BULB FICTION zu Gast sein und den Dokumentarfilm vorstellen.

BULB FICTION nimmt das Verbot der Glühlampe zum Anlass, um Macht der Industrie und ihrer Lobbys, Verstrickung der Politik in diese Machtstrukturen, Profit und Scheinheiligkeit, bewusste Fehlinformation, sowie den Widerstand gegen die europäische „Richtlinie zur Regulierung von Lichtprodukten in privaten Haushalten“ zu portraitieren. Eine gute Vorschau auf den Film bietet ein auf YouTube verfügbarer Sendungsbeitrag des ARD-Kulturmagazins „Titel – Thesen – Temperamente“.

Der Besuch der 5xFilm-Veranstaltungen ist nur mit Voranmeldung möglich, Auskunft erteilt filmABC unter Telefon 0680-126 08 44 oder per Mailanfrage an office@filmabc.at . Weitere Informationen zur Reihe 5xFilm, die von KulturKontakt Austria als Dialogveranstaltung unterstützt und vom Fachverband der Film- und Musikindustrie Österreichs gefördert wird, finden sich auf der filmABC-Website.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: