Filmheft 48 zu globalisierungskritischen Filmen

Das von Erk Schilder verfasste Heft 48 der filmABC-Unterrichtsmaterialien (im Auftrag der Abteilung Bildungsmedien im Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur) mit dem Titel und Thema Bilder der Globalisierung im Dokumentarfilm ist ab sofort als kostenfreier pdf-Download verfügbar.

So wie die Globalisierung von Teilen der Gesellschaft kritisch betrachtet wird, so hinterfragen auch Filmschaffende in ihren Arbeiten die zunehmende globale Verflechtung. In diesem Material werden DARWIN’S NIGHTMARE, WORKINGMAN’S DEATH und THE FORGOTTEN SPACE vorgestellt und unter Berücksichtigung inhaltlicher und filmsprachlicher Aspekte werden Anregungen für eine sinnvolle und reflektierte Einbindung dieser globalisierungskritischen Dokumentarfilme im Unterricht gegeben.

filmABC-Unterrichtsmaterialien bieten relevante Hintergrundinformationen und Arbeitsaufträge zu ausgewählten Spiel- und Dokumentarfilmen oder zu aktuellen Film- und Medienphänomenen. Sie orientieren sich an den Cultural Studies, die auf einen interdisziplinären Ansatz der Kulturanalyse abzielen, in dem Kultur als Feld sozialer, politischer und ökonomischer Auseinandersetzungen begriffen wird. So werden auch die Machtstrukturen der Medien und die Selbstermächtigung des Publikums in Beziehung gesetzt, um (aktuelle) mediale Phänomene, spezifische Medienangebote und Medienwirkungen zu untersuchen. Den populären Medien kommt dabei eine besondere Bedeutung zu.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: